BWL - International Business | Englisch | Kontrast++ | A++ |

Die Globalisierung der Geschäfts- und Arbeitswelt ist das bestimmende Thema in den Wirtschaftshochschulen und prägende Realität in der Unternehmenspraxis. Durch die internationale Vernetzung multiplizieren sich die rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen für Unternehmen, ob nun aktiv Chancen auf internationalen Märkten verfolgt werden, oder passiv auf weltweite (auch virtuelle) Konkurrenten und Kunden reagiert wird. In diesem komplexen und schnelllebigen Umfeld sind zunehmend Fach- und interkulturelle Kompetenz, Dynamik sowie Flexibilität gefordert, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Um seine Studierenden angemessen auf diese Arbeitswelt vorzubereiten, bietet der duale Studiengang International Business (IB) ein breit angelegtes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium, bei dem die internationale Perspektive in allen Themenbereichen integriert ist. Die Praxisphasen in international tätigen Partnerunternehmen ermöglichen den Studierenden wertvolle Erfahrungen auf dem dualen Weg zum beruflichen Erfolg in der globalisierten Wirtschaft.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Inhalte, Anforderungen, Partnerunternehmen, den Abschluss und die anschließenden Perspektiven in unserem Studiengang. Einen ersten Einblick bietet der folgende Film, der von IB-Studierenden des 6. Semesters erstellt wurde.

Das intensive IB-Studium deckt in Theorie und Praxis alle betrieblichen Teilbereiche und Querschnittsfunktionen ab und stellt diese in einen internationalen Kontext. Im 3. Studienjahr werden durch international orientierte Wahlpflichtfächer zwei spezialisierende Fachschwerpunkte gesetzt.

Durch Auslandsaufenthalte in Praxis- oder Theoriephasen, bei Exkursionen, dem International Seminar und der Summer School sowie durch die Arbeit mit ausländischen Dozenten machen IB-Studierende eigene Erfahrungen mit Internationalität.

Englisch ist neben Deutsch zweite Arbeitssprache im Studiengang. Als Pflicht-Fremdsprache wird Spanisch erlernt bzw. vertieft; Französisch und Chinesisch können zusätzlich belegt werden.

Ein ausgeprägtes Interesse vor allem für die kaufmännischen Seiten der BWL sowie logisch-analytische Fähigkeiten sind entscheidende Voraussetzungen für Bewerber und einen erfolgreichen Studienabschluss. 

Sehr gute Englischkenntnisse werden, wie auch in international tätigen Unternehmen, vorausgesetzt, da gut 50% der Veranstaltungen in Englisch gehalten und/oder mit englischsprachiger Literatur fundiert werden.

Darüber hinaus wird bei IB-Studierenden eine besondere Bereitschaft zu Mobilität und kultureller Flexibilität gefordert und gefördert, ebenso wie die Fähigkeit zu effektiver Teamarbeit. Das intensive und vielseitige duale IB-Studium erfordert zudem ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Kooperationsfähigkeit und Einsatzbereitschaft.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen an der DHBW Mannheim.

Der Studiengang International Business ist für alle Unternehmen mit internationaler Ausrichtung von Interesse, ob sie bereits fest auf ausländischen Märkten etabliert sind oder erste Schritte zur Internationalisierung machen. Dies gilt branchenübergreifend für Unternehmen aus der Investitions- und Konsumgüterindustrie (z.B. Maschinen- oder Automobilbau, Elektro- oder Medizintechnik, Chemie) und aus dem Dienstleistungssektor (z.B. Finanzen, Handel, Beratung) - jeweils sowohl für Konzerne als auch für Mittelständler sowie für öffentliche Einrichtungen. 

Hier finden Sie die Liste der Partnerunternehmen, die aktuell Stellen für den Studiengang IB ausschreiben.

Das Studium endet nach erfolgreichem Abschluss von 6 Semestern mit dem Titel Bachelor of Arts. Alle Studiengänge der DHBW Mannheim sind mit 210 ECTS Punkten durch die ZEvA akkreditiert und als Intensivstudiengang anerkannt.

Aufgrund der großen Bedeutung einer internationalen Orientierung auf dem globalen Arbeitsmarkt haben IB-Studierende hervorragende Aussichten für den weiteren Berufsweg: im Durchschnitt werden über 90% der IB-Absolventen nach erfolgreichem Studienende von ihren Ausbildungsfirmen übernommen. Selbst im (Krisen-)Jahr 2009 galt dies noch für 63%, weitere 21% fanden anderweitig eine direkte Anstellung.

Unsere Absolventen kommen an vielfältigen Schnittstellen zum Ausland zum Einsatz. Sie übernehmen Aufgaben in verschiedenen Fachbereichen, welche ein Profil von sowohl wirtschaftswissenschaftlicher als auch internationaler Kompetenz erfordern, darunter qualifizierte Sachbearbeitungsaufgaben, Projektarbeiten und erste Managementaufgaben, sowie die Arbeit in internationalen Teams.

>

INTERNATIONAL BUSINESS

Kontakt

Prof. Dr. Markus Brandenburger
Professor
Tel.: (0621) 4105-1300
markus.brandenburger(at)dhbw-mannheim.de

Prof. Dr. Natalie Janning-Backfisch
Professorin
Tel.: (0621) 4105-1706
natalie.janning-backfisch@dhbw-mannheim.de

Prof. Dr. Christoph Reker
Professor
Tel.: (0621) 4105-1713
christoph.reker@dhbw-mannheim.de

IB Sekretariat
Fr. Ilke Ettemeyer
Tel.: (0621) 4105-1702
ilke.ettemeyer(at)dhbw-mannheim.de

Fr. Mechthild Althoff, Dipl. phil.
mechthild.althoff(at)dhbw-mannheim.de
Tel. (0621) 4105-1108
Fax (0621) 4105-1286

Downloads

Im zentralen Download Center der DHBW Mannheim finden Sie die allgemeinen Informationen, Formulare und Vorlagen rund um Ihr Studium.

Weitere IB-spezifische Dokumente und Hinweise finden Sie auf dieser Homepage nach Themen sortiert unter Informationen für IB Studierende.